Beim so genannten Blaukorn handelt es sich um einen mineralischen Volldünger, der in erster Linie im Garten zur Anwendung kommt. Er enthält die für die Pflanzen wichtigen Kernnährstoffe Stickstoff, Phosphor und Kalium, wobei gerade das Kalium in chlorfreier Form vorliegt. Das ist wichtig, weil viele Gartenpflanzen chlorempfindlich sind. Blaukorn gibt es von verschiedenen Herstellern, ist in seiner Formulierung jedoch immer gleich.

Blaukorn-Volldünger kann auch zur Düngung der Zimmerpflanzen verwendet werden. Der Dünger sollte aufgelöst werden und somit in flüssiger Form zugegeben werden. Blaukorn löst sich jedoch nicht vollständig auf. Flüssige Volldünger lassen sich besser dosieren und sind daher zu bevorzugen.

 

Zurück