• Abflussloch im Boden mit Tonscherben stets freihalten.
  • Terrakottafüße oder kleine Holzstücke unter das Gefäß legen damit kein Kontakt zum frostigen Boden entsteht.
  • Schnee und Eis bei einsetzendem Tauwetter vom Gefäß entfernen.
  • Möglichst im Winter geschützt stellen oder mit Tannengrün von außen abdecken.

Wenn Sie diese Hinweise beachten, werden Sie lange Freude an Ihren Gefäßen haben.

 

Zurück